Tag 32: Puerto Escondido

Auf zum Strand! Wir fahren mit rund 80 Leuten von der Organisation Sí Señor nach Puerto Escondido im Bundesstaat Oaxaca. Die Küste sieht aus wie im Reisekatalog: weißer Sandstrand, hohe Wellen, ein Haufen Surfer.

In Dreiergruppen belegen wir die Zelte, die im Sand aufgebaut sind. In der ersten Nacht stellt sich heraus, dass wir diese nur für unser Gepäck benutzen: Wir schlafen alle zusammen auf einer riesigen Matratze im Camp unter den Sternen. Einige wählen die Hängematten, die rings um die Matratze zwischen den Palmen hängen.

Die kommenden drei Tage verbringen wir damit am Strand rumzuhängen, Kokosmilch zu schlürfen und in den Restaurants an der Promenade Tlayudas zu bestellen, ein typisches Gericht aus Oaxaca. Ein Paradies!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.