Tag 46: Morelia

Einer der magischsten Orte an denen ich bisher war: Das Schmetterlingsreservat El Rosario im Bundesstaat Michoacán. Tausende Monarchfalter machen hier Pause bevor sie zurück nach Kanada fliegen. Wie Zugvögel migrieren Sie jedes Jahr in den Süden und überwintern in Mexiko.

Einer der Mitarbeiter des Reservats erzählt mir, dass der Monarchfalter extrem gefährdet ist. Die Gründe: Waldbrände und illegale Rodungen in Mexiko. Seit 2010 ist die Population um 80 Prozent zurückgegangen. Deshalb gibt es immer mehr Reservate, die versuchen, die Schmetterlinge zu schützen.

Am Nachmittag kommen wir in Morelia an, die Hauptstadt von Michoacán. Wir machen eine kleine Tour durch das Zentrum: Wir besuchen zwei Kathedralen und den Hauptplatz, wo die Einwohner Gemälde und Handwerkskunst verkaufen. In der Stadt sind so viele Gebäude aus der Kolonialzeit erhalten, dass die UNESCO sie zum Weltkulturerbe zählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.