Tag 1: Abflug nach Mexiko-Stadt

Es geht los! Gleich hebt mein Flieger ab in Richtung Mexiko. Ich werde in Mexiko-Stadt landen, wo ich zwei Freunde nach mehr als drei Jahren wiedertreffe. Die beiden werden mich in den ersten Tagen aufnehmen und mich durch den Hauptstadt-Dschungel führen.

Anschließend geht’s nach Puebla, zwei Autostunden südöstlich von Mexiko-Stadt entfernt. Hier werde ich für ein Semester an der Universidad Popular Autónoma del Estado de Puebla (kurz UPAEP) studieren.

Nach meinem Auslandssemester plane ich, weiter in den Süden zu reisen. Wohin genau und wie lange? Das weiß ich noch nicht. Nur der Hinflug ist gebucht, one way, sólo ida. Auf meiner Reise werde ich diesen Blog mit Fotos und kurzen Reiseberichten füllen. Schaut doch ab und zu mal vorbei, ich würde ich mich freuen!


Eine kleine Zahlenstatistik zum Reisestart:

5 kg  Gewicht meines Handgepäcks

15,5 kg  Gewicht meines Rucksacks

20  Fotos von Familie und Freunden zum Aufhängen im mexikanischen WG-Zimmer

56  Tabletten in meiner Reiseapotheke aufgezwungen im Verschreibungswahn meines Hausarztes, darunter ein Breitband-Antibiotikum zum selbst anrühren (ob mich die mexikanischen Behörden damit überhaupt einreisen lassen?)

1000  gefühlte Frequenz meiner Hände vor Aufregung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.